10.11.2017 | Nachrichten

Laterne, Laterne, ...

Trotz Regen gute Laune beim St. Martins-Umzug

Jedes Kind der ersten und zweiten Klasse hatte in den letzten Tagen während des Unterrichts eine einmalige Laterne gebastelt, welche an diesem Abend von allen Anwesenden bestaunt werden konnte. Zusammen mit den Intianern waren Eltern, Geschwister und Ehemalige gekommen, um gemeinsam einen kurzen Laternenumzug in den Straßen vor der Inti zu gestalten. Herr Christoph Detrois führte mit der Trompete den Umzug an und hielt immer wieder, um gemeinsam St. Martins Lieder zu singen, welche die vier Klassen gemeinsam geübt hatten. Kaum an der Inti zurück war nur noch kurz Zeit, das Feuer zu bestaunen, mit dem "Wolfskanon" zu besingen und dann unter dem Vordach Schutz vor dem kräftig einsetzenden Regen zu finden. Dort wurden alle von Frau Pauline Happ-Hedtler, Frau Sulia Nunez de Giuga und all unseren jungen Erwachsenen im freiwilligen Dienst mit einem kleinen Umtrunk versorgt. Vielen Dank für diese wichtige Arbeit!

Laternen

Laternen


« zurück zu Home